Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ein Jahr Juncker-Plan: EU-Kommission zieht Bilanz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ein Jahr Juncker-Plan: EU-Kommission zieht Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 01.06.2016
Anzeige
Brüssel

Mit Investitionen in Milliardenhöhe soll das Wachstum der Wirtschaft in Europa angekurbelt werden - heute zieht die EU-Kommission in Brüssel beim sogenannten Juncker-Plan Bilanz. Vor einem Jahr wurde die Initiative von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker angeschoben. Ziel ist, mithilfe eines Fonds öffentliche und private Investitionen in einem Volumen von etwa 315 Milliarden Euro bis zum Jahr 2017 anzustoßen. Vergangene Woche kündigte Juncker Überlegungen an, den Plan über das Jahr 2018 hinaus zu verlängern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem Spitzentreffen der Koalition hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble im unionsinternen Streit die CSU so deutlich wie noch nie in die Schranken gewiesen.

01.06.2016

Etwa ein Viertel aller erwachsenen Hartz-IV-Empfänger ist seit mehr als neun Jahren durchgängig auf die Sozialleistung angewiesen.

01.06.2016

Bayerns Finanzminister Markus Söder will bis Juli ein Konzept für eine umfassende Steuerreform vorlegen.

01.06.2016
Anzeige