Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 23.10.2017
Luxemburg

Die EU-Länder haben sich auf verschärfte Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping geeinigt. Die Sozialminister schmiedeten einen Kompromiss zur Reform der Entsenderichtlinie, twitterte EU-Sozialkommissarin Marianne Thyssen. EU-Ausländer müssen künftig grundsätzlich nach denselben Regeln entlohnt werden wie Einheimische. Die Entsenderichtlinie regelt den Einsatz von Beschäftigten über Grenzen hinweg in anderen EU-Ländern. Schon jetzt gelten Mindeststandards, Gewerkschafter beklagen aber Schlupflöcher und Missbrauch. Ausländische Arbeitnehmer würden ausgebeutet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer 10 Millionen Dollar teuren Kampagne will der US-Amerikaner Tom Steyer Präsident Trump seines Amtes entheben. In einem TV-Spot ruft der Investor seine Mitbürger zum Handeln auf.

23.10.2017

Auch im Europaparlament soll es zu Fällen schwerwiegender sexueller Belästigung gekommen sein.

23.10.2017

In einer Rede anlässlich des ungarischen Nationalfeiertags hat der umstrittene Ministerpräsident Viktor Orban Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone“ erklärt. Gemeinsam mit der Slowakei, Tschechien und Polen leiste Ungarn Widerstand – gegen ein „Spekulanten-Imperium“.

23.10.2017