Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Einigung auf neuen Dialog zwischen der Nato und Russland
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Einigung auf neuen Dialog zwischen der Nato und Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 08.04.2016
Anzeige
Brüssel

Die Nato und Russland haben sich auf eine Wiederbelebung ihres wichtigsten Forums für Gespräche geeinigt. Es werde innerhalb der nächsten zwei Wochen ein neues Treffen des sogenannten Nato-Russland-Rats auf Botschafterebene geben, teilte das westliche Militärbündnis in Brüssel mit. Es wäre das erste Treffen des Rats seit 2014.Themen sollten die Situation in der Ukraine-Krise und Afghanistan sowie der Anti-Terror-Kampf sein. Zudem werde es um mehr Transparenz und Risikoreduzierung bei militärischen Aktivitäten gehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihre Äußerungen zum möglichen Schusswaffen-Gebrauch gegen Flüchtlinge haben der AfD-Abgeordneten von Storch reichlich Ärger eingebracht. Zuletzt drohte ihr der Rauswurf aus ihrer Fraktion im Europaparlament. Doch dazu kann es nun nicht mehr kommen.

09.04.2016

Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch ist einem drohenden Ausschluss aus ihrer Fraktion im Europaparlament zuvorgekommen.

08.04.2016

Immer weniger Flüchtlinge machen sich auf den Weg nach Deutschland. Im März wurden nur noch knapp 21 000 Asylsuchende registriert. Das teilte Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Berlin mit.

08.04.2016
Anzeige