Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Einigungsversuch im Streit um Incirlik gescheitert
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Einigungsversuch im Streit um Incirlik gescheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 05.06.2017
Anzeige
Ankara

Ein letzter Einigungsversuch im Streit um den Bundeswehr-Einsatz in Incirlik ist gescheitert. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel sagte nach einem Gespräch mit seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu in Ankara, die Türkei werde kein grundsätzliches Besuchsrecht für Bundestags-Abgeordnete bei den deutschen Soldaten in Incirlik gewähren. Damit steht der Abzug der Bundeswehr von dem Luftwaffenstützpunkt unmittelbar bevor. Gabriel sagte, eine formale Abzugsentscheidung gebe es aber noch nicht. In Incirlik sind rund 260 deutsche Soldaten stationiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei seinem Besuch in Ankara gibt sich der Bundesaußenminister große Mühe, den Konflikt mit der Türkei nicht weiter eskalieren zu lassen. Eine Lektion in Sachen Rechtsstaatlichkeit kann sich Gabriel aber nicht verkneifen.

05.06.2017

Ein letzter Einigungsversuch im Streit um den Bundeswehr-Einsatz in Incirlik ist gescheitert.

05.06.2017

Die traditionelle Bindung der Spätaussiedler an die Union löst sich spürbar. Viele Russlanddeutsche sympathisieren mit der AfD. Die CSU will älteren Zuwanderern aus dem Osten etwas Gutes tun.

05.06.2017
Anzeige