Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Elektro-Dienstwagen sollen steuerlich begünstigt werden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Elektro-Dienstwagen sollen steuerlich begünstigt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 27.07.2018
Berlin

Die Bundesregierung will zur Anschaffung von Elektroautos als Dienstwagen steuerliche Anreize schaffen. Bisher muss ein Arbeitnehmer, der seinen Firmenwagen privat nutzt, monatlich ein Prozent des Listenpreises als geldwerten Vorteil versteuern - für Elektro- und Hybridfahrzeuge soll es künftig einen halbierten Satz von 0,5 Prozent geben. Das geht aus einem Gesetzentwurf hervor, welcher der Deutschen Presse-Agentur vorlag. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch im Kabinett beschlossen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seine Partei PTI hat bereits die Suche nach Koalitionspartnern aufgenommen. Die bisher regierende Muslimliga will das Ergebnis aber nicht anerkennen. Dabei hat sie in Punjab die Mehrheit bekommen – ohne diese Provinz kann Khan seine Reformagenda nicht umsetzen.

27.07.2018

Ungeachtet des spektakulären Flüchtlingsansturms vom Donnerstag hält die spanische Regierung an ihren Plänen fest, die umstrittenen messerscharfen Klingen an den ...

27.07.2018

Ungarns Regierungschef Viktor Orbán hat angesichts der EU-Flüchtlingskrise erneut scharfe Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geübt. „Würde ich eine Flüchtlingspolitik wie Ihre Kanzlerin machen, würden mich die Menschen noch am selben Tag aus dem Amt jagen“, sagte Orbán der „Bild“-Zeitung.

27.07.2018