Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Élysée: Hollande und Merkel einig bei Umgang mit Brexit
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Élysée: Hollande und Merkel einig bei Umgang mit Brexit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 26.06.2016
Anzeige
Paris

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande sind aus Sicht des Élysée-Palastes einig in der Einschätzung über Konsequenzen aus der britischen Entscheidung für einen Ausstieg aus der EU. Beide seien in einem Telefongespräch „völlig einig“ gewesen über die Behandlung der Situation nach dem Referendum, berichtete die französische Agentur AFP. Notwendig seien Initiativen für Europa und schnelles Handeln mit konkreten Prioritäten, hieß es. Hollande und Merkel treffen morgen in Berlin zusammen. Auch Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi ist dabei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spanien steht nach der Neuwahl erneut vor einer schweren Regierungsbildung. Das Lager der Linken wird stärker, aber für eine Koalition scheint es nicht zu reichen. Allein ein Bündnis von Konservativen und Sozialisten käme auf eine ausreichende Mehrheit.

27.06.2016

Spanien rückt nach links: Bei der zweiten Parlamentswahl innerhalb von sechs Monaten hat das Bündnis um die Linkspartei Podemos laut Prognosen deutlich zugelegt.

26.06.2016

In Großbritannien herrscht nach dem Brexit-Votum Katerstimmung - Millionen wollen den Brexit wieder rückgängig machen.

26.06.2016
Anzeige