Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Energiewende-Experte zu Sondierung: „Wissen nicht, was kommt“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Energiewende-Experte zu Sondierung: „Wissen nicht, was kommt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 13.01.2018
Anzeige
Berlin

Das Sondierungsergebnis von Union und SPD ist nach Einschätzung der Denkfabrik Agora Energiewende zu unkonkret für Vorhersagen. „Im Bereich Klima und Energie wissen wir nicht, was kommt“, sagte Direktor Patrick Graichen der Deutschen Presse-Agentur. Im Wesentlichen hätten sich die Sondierer für eine Neuauflage der großen Koalition auf einen Prozess geeinigt: „Bis Ende 2018 sollen drei Kommissionen jeweils für die Bereiche Strom, Wärme und Verkehr Vorschläge vorlegen, was man tun kann, und bis Ende 2019 soll das dann gesetzlich verabschiedet werden.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Reichen die Regelungen zur Altersfeststellung von jungen Flüchtlingen? Ein einheitliches Vorgehen der Jugendämter gibt es bislang nicht. Der Städte- und Gemeindebund hat zu dem Thema eine klare Meinung.

13.01.2018

Die Wiederwahl des honduranischen Präsidenten Hernández wächst sich zur Zerreißprobe für das Land aus. Die Opposition unterstellt ihm Wahlbetrug, doch der will davon nichts wissen. In den Straßen der Hauptstadt kommt es zu schweren Zusammenstößen zwischen Polizisten und Demonstranten.

13.01.2018

Der US-Präsident setzt den europäischen Verbündeten die Pistole auf die Brust: Das Atom-Abkommen mit dem Iran müsse unverzüglich verschärft werden. Andernfalls könnten die USA schon bald aus dem Pakt aussteigen.

13.01.2018
Anzeige