Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Enger Berater von Nordkoreas Machthaber Kim stirbt bei Autounfall
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Enger Berater von Nordkoreas Machthaber Kim stirbt bei Autounfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 30.12.2015
Anzeige
Pjöngjang

Ein enger Berater des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un ist Staatsmedien zufolge bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Kim Yang Gon sei im Alter von 73 Jahren gestorben, meldete die amtliche Nachrichtenagentur KCNA. Kim Jang Gon war für die Beziehungen des kommunistischen Landes zu Südkorea zuständig. Die Regierung in Seoul bekundete ihr Beileid. Gespräche über weitere Schritte zur Entspannung des Verhältnisses beider Länder waren Mitte Dezember ohne Einigung beendet worden. Die Unterredungen waren Teil eines bilateralen Abkommens zur Verbesserung der Beziehungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund sieht angesichts des Booms des Online-Handels bis zu 50 000 Läden in Innenstädten in Gefahr.

30.12.2015

Die Schlepper sind nach Angaben von Experten ungeachtet verstärkter Fahndung auf den Flüchtlingsrouten sehr aktiv.

30.12.2015

Flüchtlinge sollen nach dem Willen der CSU nur noch mit gültigen Papieren nach Deutschland einreisen dürfen.

30.12.2015
Anzeige