Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „Englisches Frühstück“ bei Gipfel: Briten-Deal scheint in Reichweite
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „Englisches Frühstück“ bei Gipfel: Briten-Deal scheint in Reichweite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 17.02.2016
Anzeige
Brüssel

Nach zahlreichen Vorgesprächen scheint eine Abmachung der EU-Chefs zu neuen Zugeständnissen an Großbritannien in Reichweite zu sein. „Die Basis ist gelegt, es gibt Aussicht auf eine Verständigung“, sagte ein ranghoher EU-Diplomat in Brüssel. Der EU-Gipfel wird morgen über das Paket für Großbritannien verhandeln. Es geht dabei unter anderem um eine Beschränkung bestimmter Sozialleistungen für EU-Ausländer. Die EU-Chefs gehen auf den britischen Premier David Cameron zu, um einen drohenden „Brexit“, also den Austritt Großbritanniens aus der Union zu verhindern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz verlangt von den EU-Mitgliedstaaten vor dem EU-Gipfel in Brüssel eindringlich mehr Solidarität. „Die Migrationskrise kann nur im europäischen Verbund gelöst werden“, sagte Schulz dem RedaktionsNetzwerk Deutschland, dem die LN angehören.

17.02.2016

Fast drei Jahrzehnte nach dem rätselhaften Tod des früheren Kieler Ministerpräsidenten Uwe Barschel (CDU) hat ein an der Obduktion beteiligter Rechtsmediziner seine ...

18.02.2016

Slowenien will wegen der Flüchtlingskrise seinen Soldaten Polizeiaufgaben übertragen. Das kündigte Außenminister Karl Erjavec in Ljubljana nach einer Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates an.

17.02.2016
Anzeige