Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Entwicklungsminister Müller tut Afrikaner-Beleidigung leid
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Entwicklungsminister Müller tut Afrikaner-Beleidigung leid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 15.11.2016
Anzeige
Marrakesch

Entwicklungsminister Gerd Müller hat sich für Aussagen entschuldigt, in denen er pauschal afrikanische Männer beschuldigt, Geld für Alkohol, Drogen und Frauen zu verprassen. „Es tut mir leid, die Aussage war zu undifferenziert“, sagte Müller in Marrakesch. Wenn man die ganze Rede betrachte, werde deutlich, dass es ihm darum gegangen sei, die wichtige Rolle der Frauen und der Jugend für Afrikas Zukunft hervorzuheben. SPD-Generalsekretärin Katarina Barley kritisierte Müllers Wortwahl scharf: „Solche Äußerungen sind eines Kabinettsmitgliedes nicht würdig.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hofft, dass der künftige US-Präsident Donald Trump seine ablehnende Haltung zum Klimaschutz überdenkt.

15.11.2016

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier kurzfristig zu einem Gespräch eingeladen.

15.11.2016

Die britische Regierung braucht nach einem Bericht der „Times“ noch sechs Monate und weitere 30 000 Beamte, um eine Strategie zum Austritt aus der EU zu erarbeiten.

15.11.2016
Anzeige