Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Erdogan und Putin zeigen Einigkeit bei Irak und Syrien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Erdogan und Putin zeigen Einigkeit bei Irak und Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 29.09.2017
Ankara

Russland und die Türkei wollen nach den Worten des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan eine Spaltung des Iraks und des Bürgerkriegslandes Syrien verhindern. Nach einem Treffen mit Kremlchef Wladimir Putin sagte Erdogan in Ankara: Beim Thema territoriale Integrität, sei es die des Iraks oder Syriens, seien sie einer Meinung. Putin verwies auf die Haltung seiner Regierung, wonach das Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Irak das Land nicht destabilisieren dürfe. Erdogan betonte erneut, das Unabhängigkeitsreferendum habe „überhaupt keine Legitimität“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Debatte über EU-Reformen besprechen Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs heute, wie Europa die Chancen des Internets besser nutzen kann.

29.09.2017

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles bedauert ihre Äußerung, der künftigen Bundesregierung „in die Fresse“ geben zu wollen. „Das ärgert niemanden mehr, als mich selbst“, sagte Nahles der „Bild“-Zeitung.

29.09.2017

Der Militärgeheimdienst MAD geht nach einem Medienbericht derzeit 391 rechtsextremen Verdachtsfällen in der Bundeswehr nach. Davon seien 286 im laufenden Jahr neu hinzugekommen.

29.09.2017