Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ermittlungen gegen von der Leyens Staatssekretär
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ermittlungen gegen von der Leyens Staatssekretär
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 19.10.2017
Anzeige
Bonn

Die Bonner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, Gerd Hoofe. Man habe ein förmliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Strafvereitelung im Amt eingeleitet, sagte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Hoofe gilt als enger Vertrauter von Ministerin Ursula von der Leyen. Er soll der Anzeige zufolge disziplinarrechtliche Ermittlungen behindert haben. Dabei geht es um zwei Soldatinnen, die einen Vorgesetzten der Nötigung beschuldigt hatten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet wird bei den Gesprächen über eine Jamaika-Koalition in Berlin Verhandlungsführer der CDU für die Themen Energie, Klima, Umwelt und Verkehr.

19.10.2017

Auf dem EU-Gipfel in Brüssel treten wieder alte Muster zu Tage: Die einen Teilnehmer wollen die Gemeinschaft reformieren, die anderen bremsen und blockieren. Zu allem Überfluss sind Kanzlerin Merkel die Hände gebunden, irgendwelche Zusagen machen zu können.

19.10.2017

Es geht darum sich kennenzulernen und die Frage zu beantworten: Passt man eigentlich zueinander? Auf den ersten Blick sieht es wohl nicht danach aus – das Ergebnis belehrt aber eines besseren. Grüne und FDP seien sich näher gekommen, heißt es von beiden Parteien nach Tag zwei der Sondierungsgespräche in Berlin.

19.10.2017
Anzeige