Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ermittlungen wegen Volksverhetzung und Mobbing bei Gebirgsjägern
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ermittlungen wegen Volksverhetzung und Mobbing bei Gebirgsjägern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 21.03.2017
Anzeige
Bad Reichenhall

Sexueller Belästigung, Volksverhetzung und Verstößen gegen das Tierschutzgesetz: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mehrere Gebirgsjäger der Bundeswehr in Bad Reichenhall. Gegen einen Soldaten richten sich Vorwürfe wegen Mobbings und „sexualbezogener Verfehlungen“. Gegen drei weitere Soldaten werde wegen Volksverhetzung und wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. Nach Bekanntwerden entwürdigender Rituale in einer Kaserne in Pfullendorf beschäftigen Berichte über Missstände bei den Gebirgsjägern in Bad Reichenhall die Truppe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis zum Referendum in der Türkei am 16. April wird es in Deutschland keine Wahlkampfauftritte türkischer AKP-Politiker mehr geben.

21.03.2017

Viele Flüchtlingskinder leiden darunter, dass sie in Deutschland lange Zeit in Sammelunterkünften mit vielen fremden Menschen auf engem Raum zusammenleben müssen.

21.03.2017

Die EU will ihre Linie für die Verhandlungen mit Großbritannien über den Brexit bei einem Sondergipfel am 29. April festzurren. Das kündigte EU-Ratspräsident Donald Tusk an.

21.03.2017
Anzeige