Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Erstmals Flüchtlinge auf der Balkanroute zurückgeschickt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Erstmals Flüchtlinge auf der Balkanroute zurückgeschickt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 17.02.2016
Anzeige
Belgrad

Erstmals ist auf der Balkanroute eine größere Zahl von Flüchtlingen zurückgeschickt worden. Kroatien habe 217 Migranten nach Serbien abgeschoben, berichteten die Medien in Belgrad unter Berufung auf Behörden und Flüchtlingshelfer. Sie waren zuvor von Slowenien nach Kroatien zurückgeschickt worden, wie das Innenministerium in Zagreb mitgeteilt hatte. Die Gründe für die Abschiebung seien unklar, hieß es weiter. Im vergangenen Jahr waren über die Türkei, Griechenland und die Balkanroute rund eine Million Menschen nach Westeuropa gelangt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CSU-Chef Horst Seehofer hat vor dem bevorstehenden EU-Gipfel zur Flüchtlingskrise die Kritik an Kanzlerin Angela Merkel eingestellt.

17.02.2016

Knapp einen Monat vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt schließt die AfD nach einer Umfrage zur mitregierenden SPD nahezu auf.

18.02.2016

In den vergangenen Tagen ist die Zahl der Flüchtlinge, die nach Griechenland kommen, deutlich zurückgegangen.

17.02.2016
Anzeige