Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt EuGH-Gutachter: Beschluss zu Flüchtlingsquoten rechtmäßig
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt EuGH-Gutachter: Beschluss zu Flüchtlingsquoten rechtmäßig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 26.07.2017
Anzeige
Luxemburg

Im Streit um Flüchtlingsquoten zeichnet sich eine Schlappe für Ungarn und die Slowakei vor dem Europäischen Gerichtshof ab. Generalanwalt Yves Bot empfahl, die Klagen der beiden Länder gegen die Umverteilung von Migranten aus Italien und Griechenland abzulehnen. Meistens folgen die Luxemburger Richter der Empfehlung ihres Gutachters. Ein Urteil dazu könnte ab September fallen. Die Regierungen in Budapest und Bratislava klagen gegen den Beschluss zur Umverteilung von bis zu 120 000 Flüchtlingen. Sie waren im Kreis der EU-Staaten überstimmt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Jahre nach Beginn der großen Flüchtlingswelle hat der Europäische Gerichtshof in einem Grundsatzurteil die geltenden EU-Asylregeln bestätigt.

26.07.2017

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern hat bei einem Antiterroreinsatz in Güstrow mehrere Objekte durchsucht.

26.07.2017

Der Europäische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gestoppt.

26.07.2017
Anzeige