Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Euro-Finanzminister wollen sich auf Griechenland-Hilfe einigen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Euro-Finanzminister wollen sich auf Griechenland-Hilfe einigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:01 01.12.2012
Brüssel

Die Euro-Finanzminister sind zu einem Sondertreffen in Brüssel zusammengekommen, um sich nach wochenlangem Gezerre auf die Fortsetzung der Griechenland-Hilfe zu verständigen. Bei den Verhandlungen geht es zum einen um die Freigabe einer schon länger fälligen Zahlung von mindestens 31,5 Milliarden Euro aus dem laufenden Hilfsprogramm. Der Rettungsplan von 130 Milliarden Euro lief wegen gestreckter Sparziele für Athen aus dem Ruder, deshalb müssen für den Zeitraum bis 2014 rund 14 Milliarden Euro zusätzlich gefunden werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Umweltorganisation Greenpeace hat Kanzlerin Angela Merkel mit Blick auf den Klimagipfel in Katar zu einem größeren Engagement aufgefordert.

01.12.2012

Die mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe soll laut „Bild“-Zeitung vor der Anklageerhebung doch aussagebereit gewesen sein und einen Wechsel ihrer Anwälte erwogen haben.

01.12.2012

Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak will nach der Wahl im Januar aus der Regierung ausscheiden. Dies teilte der 70-Jährige völlig überraschend vor Journalisten in Tel Aviv mit.

01.12.2012