Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Europäer bieten Cameron „Notbremse“ bei Sozialleistungen an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Europäer bieten Cameron „Notbremse“ bei Sozialleistungen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:03 31.01.2016
Anzeige
London

In der Brexit-Debatte geht die EU auf Großbritannien zu und bietet eine neue „Notbremse“ an, um das Land in der EU zu halten. Dieses Verfahren soll Mitgliedsländern unter bestimmten Bedingungen erlauben, Sozialleistungen für Bürger aus anderen EU-Staaten zu kürzen. Über die Ausgestaltung werde immer noch verhandelt, hieß es in britischen Regierungskreisen. Die „Notbremse“ könnte laut Medienberichten bei starker Zuwanderung gezogen werden. Am Abend wollte der britische Premier David Cameron in London mit EU-Gipfelchef Donald Tusk zusammenkommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschlands Willkommenskultur hat ihre Grenzen. Die Kanzlerin setzt darauf, dass in Syrien und dem Irak irgendwann Frieden herrscht. Ihr Kanzleramtsminister sucht nach Ausweichzielen für kriminelle Flüchtlinge.

01.02.2016

Die deutsche Polizei schießt an der Grenze auf Flüchtlinge? Für AfD-Chefin Petry ist das vorstellbar. Die Kritik an ihr reicht von „widerlich“ bis „verroht“. Mancher fühlt sich an DDR-Zeiten erinnert.

01.02.2016

Die stellvertretende AfD-Chefin Beatrix von Storch hat ihre Äußerung zu einem möglichen Schusswaffengebrauch gegen Frauen und Kinder an der Grenze eingeschränkt.

31.01.2016
Anzeige