Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ex-Parteichefin: Schwere Vorwürfe gegen Hillary Clinton
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ex-Parteichefin: Schwere Vorwürfe gegen Hillary Clinton
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 02.11.2017
Anzeige
Washington

Die ehemalige Vorsitzende der US-Demokraten, Donna Brazile, hat schwere Vorwürfe gegen die unterlegene Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton gerichtet. In einem Gastbeitrag für das Magazin „politico“ erklärte Brazile, Clinton habe die Partei finanziell ausgesaugt und damit die Wahlchancen auf regionaler und kommunaler Ebene vermindert. So sei die Basis vehement geschwächt worden. Brazile sprach von „interner Korruption“ bei den Demokraten. Hillary Clinton hatte die Präsidentschaftswahl am 8. November 2016 gegen den Republikaner Donald Trump verloren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ton wird rauer, der Zeitplan wankt und immer mehr entscheidende Punkte werden vertagt: Union, FDP und Grüne kommen inhaltlich in den Sondierungen kaum voran.

02.11.2017

Der Jurist und Ex-Investmentbanker Jerome Powell soll neuer Chef der US-Notenbank Federal Reserve werden. US-Präsident Donald Trump schlug den 64-Jährigen als Nachfolger für Amtsinhaberin Janet Yellen vor – eine Sicherheitswahl.

02.11.2017

Mit seiner Kritik, die Sozialdemokraten hätten im Bundestagswahlkampf die falschen Themen gesetzt, stößt Sigmar Gabriel in der Parteispitze auf Widerspruch: SPD-Vize Ralf Stegner weist die Äußerungen zurück.

02.11.2017
Anzeige