Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Experte: Weitere Vogelgrippe-Fälle kaum zu vermeiden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Experte: Weitere Vogelgrippe-Fälle kaum zu vermeiden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 23.11.2016
Anzeige

Berlin (dpa) – Die Vogelgrippe verbreitet sich weiter - über weite Strecken wahrscheinlich auch durch Wildvögel ohne Symptome. Man beobachte derzeit ein sehr dynamisches Geschehen, sagte der Präsident des Friedrich-Loeffler-Instituts, Thomas Mettenleiter. Der Infektionsdruck aus der Natur in die Ställe sei sehr hoch. In Mecklenburg-Vorpommern erreichte die Epidemie bereits weitere Nutzgeflügel-Haltungen. Deutsche Behörden hatten gestern angekündigt, mit zusätzlichen bundesweiten Krisenmaßnahmen zur Eindämmung der Vogelgrippe zunächst noch abwarten zu wollen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein schneller Familiennachzug bleibt für syrische Flüchtlinge vorerst die Ausnahme. Erstmals hat ein Oberverwaltungsgericht in der derzeitigen Flüchtlingssituation darüber entschieden - und den „subsidiären Schutz“ gebilligt.

23.11.2016

Die SPD bemüht sich um Schadensbegrenzung: Die Partei will künftig keine Gesprächsformate mit Spitzenpolitikern mehr vermarkten. Lobbyisten hatten dafür viel Geld gezahlt. Verbraucherschützern reicht das nicht. Sie fordern schärfere Gesetze.

23.11.2016

Die SPD stoppt nach scharfer Kritik umstrittene Sponsorengeschäfte, bei denen Lobbyisten Termine mit SPD-Spitzenpolitikern gegen Geld buchen konnten.

23.11.2016
Anzeige