Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt FDP-Chef kritisiert Umgang der Medien mit AfD
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt FDP-Chef kritisiert Umgang der Medien mit AfD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 06.06.2016
Anzeige
Berlin

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat den Umgang von Medien und Politik mit der AfD kritisiert. „Wenn jeder politische Rülpser der AfD in der „Welt“ oder der „Tagesschau“ landet, dann gibt man dieser Partei eine Macht, die ihr zum Beispiel im Vergleich mit Umfragewerten der Grünen nicht zukommt“, sagte er der Zeitung „Die Welt“ (Montag).

Dazu erklärten die Regierungsparteien bei jedem wichtigen Projekt taktisch, man wolle der AfD kein Gewinnerthema geben. „So erweckt man den Eindruck, die AfD stünde vor der Machtübernahme“, kritisierte Lindner.

„Ich rate zu mehr Coolness“, ergänzte er. „Indem wir nicht die AfD bestimmen lassen, was Deutschland diskutiert, sondern indem wir diskutieren, was für unser Land wichtig ist.“ Die AfD setze inhaltlich gar keine Themen. „Die arbeiten mit Provokationen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Staaten haben sich vorerst nicht auf eine Verlängerung der Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat in Europa geeinigt.

06.06.2016

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat vorzeitige Diskussionen über eine mögliche Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck scharf kritisiert.

06.06.2016

Rund drei Wochen vor Ablauf der Glyphosat-Zulassung beraten die EU-Staaten heute erneut über die Zukunft des Unkrautvernichters.

06.06.2016
Anzeige