Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt FDP und Grüne ziehen personelle Konsequenzen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt FDP und Grüne ziehen personelle Konsequenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 23.09.2013
Anzeige
Berlin

Bei den Wahlverlierern von FDP und Grünen zeichnen sich massive Personalveränderungen ab. Die Grünen-Vorsitzenden Claudia Roth und Cem Özdemir schlugen den Rücktritt des gesamten Parteivorstands vor. Nach dem Absturz der FDP, die erstmals in ihrer Geschichte aus dem Parlament geflogen war, zieht auch Parteichef Philipp Rösler die Konsequenzen. Er stelle sein Amt zur Verfügung, sagte Rösler nach dpa-Informationen in einer Sitzung des Bundesvorstandes. Auch das übrige Präsidium sei zu diesem Schritt bereit. Als Nachfolger ist Christian Lindner im Gespräch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

FDP-Chef Philipp Rösler und das gesamte Parteipräsidium haben nach dem Wahldebakel den Rücktritt angeboten. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen.

23.09.2013

FDP-Chef Philipp Rösler und das gesamte Parteipräsidium haben nach dem Wahldebakel vom Sonntag den Rücktritt angeboten.

23.09.2013

Die Grünen-Spitze will nach der Wahlniederlage den Weg für eine personelle Neuaufstellung freimachen.

23.09.2013
Anzeige