Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Fähre soll obdachlose Flüchtlinge auf Lesbos aufnehmen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Fähre soll obdachlose Flüchtlinge auf Lesbos aufnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 20.09.2016
Anzeige
Athen

Eine Fähre soll nach dem Brand in einem Auffanglager auf Lesbos als provisorische Flüchtlingsunterkunft dienen. Das sagte der für die Handelsmarine zuständige griechische Minister Theodoros Dritsas im Radio. Die Fähre im Hafen der Hauptstadt habe eine Kapazität von 1000 Plätzen und solle morgen in Richtung Mytilini ablegen. Auf Lesbos sind seit gestern mehrere tausend Flüchtlinge und Migranten obdachlos. Ersten Erkenntnissen zufolge legten Bewohner des völlig überfüllten Lagers „Moria“ an verschiedenen Stellen Feuer, so dass der sogenannte Hotspot zu mehr als 60 Prozent zerstört wurde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Ansicht von Unionsfraktionschef Volker Kauder gibt es nach dem Ja der SPD zu Ceta so gute wie keine deutschen Hürden mehr für das Freihandelsabkommen zwischen EU und Kanada.

20.09.2016

Nach der umstrittenen Äußerung von CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer über abgelehnte Asylbewerber fordern SPD und Grüne dessen Rücktritt.

20.09.2016

Einstweiliger Ruhestand – und das mit 37 Jahren. Berlins Senatssprecherin Daniela Augenstein wird nicht mehr für die neugewählte Regierung sprechen. Der Entscheidung waren wochenlang Gerüchte über ein Zerwürfnis zwischen ihr und dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (51) vorausgegangen.

20.09.2016
Anzeige