Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Fahnder von Europol suchen in Griechenland nach Dschihadisten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Fahnder von Europol suchen in Griechenland nach Dschihadisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 10.04.2016
Anzeige
Athen

Zehn Fahnder der europäischen Polizeibehörde Europol sind in verschiedenen Flüchtlingsunterkünften in Griechenland auf der Suche nach Dschihadisten. Das sagte Robert Crepinko, Leiter des im Februar eingerichteten „Europäischen Zentrums zur Bekämpfung der Migrantenschleusung“, der Athener Tageszeitung „Kathimerini“. Demnach sind die Fahnder inkognito auf den Insel Lesbos, Samos, Chios und Leros sowie am Hafen von Piräus unterwegs. Ihre Aufgabe sei es, Menschenschmuggler und Islamisten mit Kontakt zum IS zu enttarnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit mehr als acht Stunden Verspätung ist der in China gestrandete Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier zum G7-Treffen der Außenminister im japanischen Hiroshima gestartet.

10.04.2016

Eine klare Mehrheit der Bürger wünscht sich einer Umfrage zufolge eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck.

11.04.2016

Ein neues Flugblatt hat die Sicherheitskräfte in der nordgriechischen Grenzstadt Idomeni in Alarmbereitschaft versetzt.

10.04.2016
Anzeige