Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Fall Al-Bakr sorgt weiter für Kritik
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Fall Al-Bakr sorgt weiter für Kritik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 19.10.2016
Anzeige
Berlin

Der Fall Dschaber al-Bakr schlägt weiter hohe Wellen. SPD-Innenpolitiker halten den sächsischen Behörden schwere Versäumnisse vor. Vertreter der Union wiesen hingegen auf die schwierigen Bedingungen des Polizei-Einsatzes hin. Zuvor waren sie in einer Sitzung des Innenausschusses des Bundestages über die Vorgänge informiert worden, unter anderem von Generalbundesanwalt Peter Frank. Bundesjustizminister Heiko Maas sprach sich inzwischen gegen den Aufbau eines zentralen deutschen Gefängnisses für Terroristen aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor einer Woche bringt sich der brisanteste Gefangene Deutschlands in seiner Zelle in Leipzig um. Nun rollt die parlamentarische Aufarbeitung an. Die SPD im Bundestag wirft den sächsischen Behörden grobe Fehler vor - die CDU ist weniger scharf.

20.10.2016

Ein rezeptpflichtiges Arzneimittel kostet in Deutschland überall gleich viel. Egal ob man es in einer ausländischen Versandapotheke oder in einer Apotheke vor Ort kauft. Nach einem EuGH-Urteil steht die Preisbindung in ihrer aktuellen Form auf der Kippe.

20.10.2016

Erneut sind Polizisten durch einen sogenannten „Reichsbürger“ verletzt worden. Ist die Gefahr durch die Bewegung unterschätzt worden? Schon vor Monaten wurde davor gewarnt, dass sich die Szene radikalisiere – trotzdem habe die Bundesregierung zu wenig unternommen, kritisiert die Opposition.

19.10.2016
Anzeige