Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Familie von Islands Präsidenten soll Offshore-Firma besessen haben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Familie von Islands Präsidenten soll Offshore-Firma besessen haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 26.04.2016
Anzeige
Reykjavik

Den Enthüllungen der „Panama Papers“ betreffen auch die Familie des isländischen Präsidenten Ólafur Ragnar Grímsson. Seine Schwiegereltern hätten ein Juweliergeschäft in Großbritannien besessen und darüber Anteile an einer Briefkastenfirma auf den Britischen Jungferninseln gehalten. Das berichtetet u.a. die „Süddeutsche Zeitung“. Grímsson sagte der Zeitung, weder er noch seine Frau hätten von der Firma gewusst. Sein Schwiegervater sei bereits tot, die Schwiegermutter könne sich nicht daran erinnern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat am Morgen in Bremen neun Wohnungen und Geschäfte von Salafisten durchsucht.

26.04.2016

Spaniens König Felipe VI. beendet heute seine Beratungen mit den Parteiführern über eine Regierungsbildung.

26.04.2016

Sein Sieg in New York hat Donald Trump noch mehr Selbstbewusstsein verschafft. Nun stehen wieder Vorwahlen an. Die Nervosität in Teilen der republikanischen Partei wächst.

26.04.2016
Anzeige