Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Fernsehen: Peres' Sarg wird in der Knesset aufgebahrt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Fernsehen: Peres' Sarg wird in der Knesset aufgebahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 28.09.2016
Anzeige
Jerusalem

Der Sarg des verstorbenen israelischen Ex-Präsidenten Schimon Peres soll morgen im Parlament aufgebahrt werden. Übermorgen werde mit dem Begräbnis gerechnet, berichtet das israelische Fernsehen. Der 93-Jährige Friedensnobelpreisträger war zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall in einem Krankenhaus in der Nähe von Tel Aviv gestorben. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu teilte mit, Peres sei vom ganzen Volk geliebt worden. Die Regierung werde sich zu einer Trauersitzung versammeln.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über Impulse für die weitere Digitalisierung der europäischen Wirtschaft will Bundeskanzlerin Angela Merkel heute bei einem Treffen in Berlin beraten.

28.09.2016

Israels Ex-Präsident Schimon Peres ist tot. Wie der israelische Rundfunk am frühen Morgen berichtete, starb der 93-Jährige zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall ...

28.09.2016

Israels Ex-Präsident Schimon Peres ist tot. Das berichtet das israelische Radio am frühen Morgen.

28.09.2016
Anzeige