Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Fillon und Juppé ringen um Präsidentschaftskandidatur
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Fillon und Juppé ringen um Präsidentschaftskandidatur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:14 21.11.2016
Anzeige
Paris

Die beiden früheren Premierminister François Fillon und Alain Juppé stehen in der Stichwahl um die Präsidentschaftskandidatur der französischen Konservativen. Die Politiker setzten sich in der Vorwahl des bürgerlichen Lagers gegen Ex-Präsident Nicolas Sarkozy durch, der seinen Abschied aus der Politik einläutete. Der erste Wahlgang wurde zum Triumph für Fillon, der nach Auszählung des Großteils der Wahllokale am frühen Montagmorgen mit gut 44 Prozent der Stimmen klar vorn lag. Der lange als Favorit gehandelte Juppé kam auf 28 Prozent, Sarkozy auf knapp 21 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der künftige US-Präsident Donald Trump spannt sein Land und die Welt auf die Folter.

21.11.2016

Die SPD will sich in der Frage der Kanzlerkandidatur nicht von der Union zu überstürzten Entscheidungen treiben lassen.

21.11.2016

CDU-Chefin Angela Merkel will 2017 zum vierten Mal Kanzlerin werden - und stellt sich auf einen harten, polarisierenden Wahlkampf ein.

21.11.2016
Anzeige