Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Finanzexperte Cottarelli soll Italien zur Neuwahl führen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Finanzexperte Cottarelli soll Italien zur Neuwahl führen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:43 28.05.2018

Rom (dpa) - Nach dem Scheitern der geplanten Populisten-Koalition in Italien soll der Finanzexperte Carlo Cottarelli das Land zu einer Neuwahl führen. Staatspräsident Sergio Mattarella beauftragte den ehemaligen Direktor beim Internationalen Währungsfonds, eine Expertenregierung zu bilden. Da diese aber wahrscheinlich keine Zustimmung im Parlament bekommt, könnte schon ab September wieder gewählt werden. Die Finanzmärkte reagierten nervös auf die weiter unsichere Lage in der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jährlich landen 500 000 Tonnen Plastikmüll im Meer, sagt die EU-Kommission. Und um diese Vermüllung zu stoppen, will sie Plastikteller, Trinkhalme, Wattestäbchen und Ballonhalter verbieten.

28.05.2018

Wochenlang waren sie im Zusammenhang mit dem Asylskandal Gegenstand der Debatte. Jetzt melden sich die Bamf-Beschäftigten selbst zu Wort - und machen vor allem den Druck während der Flüchtlingskrise für manche fehlerhafte Asylbescheide verantwortlich.

28.05.2018

Im Bremer Asylskandal haben Beschäftigte des Bundesflüchtlingsamts die frühere Behördenleitung für fehlerhafte Asylentscheide mit verantwortlich gemacht.

28.05.2018