Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Flüchtlinge demonstrieren in Hamburg gegen Unterbringungsbedingungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Flüchtlinge demonstrieren in Hamburg gegen Unterbringungsbedingungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:15 19.08.2015
Anzeige
Hamburg

Etwa 200 Flüchtlinge und Unterstützer haben sich am Abend zu einer spontanen Kundgebung vor einer Messehalle in Hamburg versammelt. Laut Polizei wollten sie auf die schlechten Unterbringungsbedingungen in der Halle aufmerksam machen. Die Versammlung sei friedlich verlaufen. Die Messehalle ist vorübergehend zum Quartier für über 1000 Flüchtlinge geworden. Auf einem Außengelände wurden sanitäre Anlagen errichtet. Derzeit kommen täglich 200 bis 300 Asylbewerber in Hamburg an. Um sie unterzubringen, hat die Stadt Container- und Zeltdörfer errichtet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesinnenminister Thomas de Maizière stellt heute die neue Jahresprognose zur erwarteten Zahl an Asylanträgen vor.

19.08.2015

Der Bundestag stimmt heute in einer Sondersitzung über die neuen Milliardenhilfen für Griechenland ab.

19.08.2015

Das Weiße Haus hat erstmals eine offen transsexuelle Beamtin eingestellt. Wie der Sender NBC und andere US-Medien berichteten, kümmert sich Raffi Freedman-Gurspan ...

19.08.2015
Anzeige