Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Flüchtlinge in Sachsen: Polizei holte mehrere mit Zwang aus dem Bus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Flüchtlinge in Sachsen: Polizei holte mehrere mit Zwang aus dem Bus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 20.02.2016
Anzeige
Berlin

Bei dem Tumult vor einer Asylbewerberunterkunft in Sachsen soll die Polizei nach Aussage betroffener Flüchtlinge gegen mehrere von ihnen körperlichen Zwang angewendet haben. Auf einem im Internet verbreiteten Video war zu sehen, das ein Polizist einen Jungen im Klammergriff aus dem angekommenen Bus in die Unterkunft zerrt. Flüchtlinge in der Unterkunft im Ortsteil Clausnitz sagten der Deutschen Presse-Agentur, ein Polizist habe auch einer Frau die Arme auf den Rücken gedreht und sie zwangsweise aus dem Bus geholt. Augenscheinlich hatten die Flüchtlinge Angst, den Bus zu verlassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Briten sollen am 23. Juni in einem Referendum entscheiden, ob ihr Land in der EU bleiben oder austreten soll.

20.02.2016

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner kann sich eine schwarz-rot-gelbe Koalition nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg vorstellen.

08.03.2016

Die Briten sollen am 23. Juni in einem Referendum entscheiden, ob ihr Land in der EU bleiben oder austreten soll. Das gab Premierminister David Cameron in London bekannt.

20.02.2016
Anzeige