Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Flüchtlingsamt muss dieses Jahr 660 000 alte Asylfälle bearbeiten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Flüchtlingsamt muss dieses Jahr 660 000 alte Asylfälle bearbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 08.01.2016
Anzeige
Kreuth

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge muss 2016 noch 660 000 alte Asylfälle bearbeiten - zusätzlich zu vermutlich Hunderttausenden Anträgen neu ankommender Flüchtlinge. Das rechnete Behördenchef Frank-Jürgen Weise bei einer Tagung der CSU-Bundestagsabgeordneten im bayerischen Wildbad Kreuth vor. Mit Blick auf die über eine Million Flüchtlinge, die 2015 kamen, mahnte er: Wenn die Zahl so groß bleibe, werden die Ämter, auch die Bundesagentur das kaum bewältigen können.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Sozialministerium hat wegen einer herablassenden Twitter-Nachricht über wartende Flüchtlinge Kritik auf sich gezogen.

08.01.2016

Berlins SPD-Fraktionschef Raed Saleh hat gefordert, dass die Übergriffe auf Frauen in Köln konsequent strafrechtlich verfolgt werden.

08.01.2016

Nach den Silvester-Übergriffen von Köln will knapp jeder dritte Bürger in Deutschland (30 Prozent) größere Menschenansammlungen meiden.

08.01.2016
Anzeige