Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Flüchtlingsausweis soll Chaos bei Asylanträgen ordnen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Flüchtlingsausweis soll Chaos bei Asylanträgen ordnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 09.12.2015
Anzeige
Berlin

Mit einem Ausweis will die Bundesregierung die Registrierung von Flüchtlingen vereinfachen und den Datenaustausch der zuständigen Behörden verbessern. Das Kabinett verabschiedete einen entsprechenden Gesetzentwurf, dem im Januar Bundestag und Bundesrat zustimmen müssen. Der Ausweis wird ab Februar ausgestellt und soll im Sommer nächsten Jahres flächendeckend eingeführt sein. Innenminister Thomas de Maizière sagte, mit dem neuen Gesetz würden die Asylverfahren geordnet und Missbrauch abgestellt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Finanzämter sollen in einigen Jahren den Großteil der Steuererklärungen vollautomatisch bearbeiten.

09.12.2015

Kein Papierkrieg mit dem Finanzamt mehr: Dieser Traum vieler Arbeitnehmer soll in einigen Jahren endlich Wirklichkeit werden. Computer und nicht mehr Beamte sollen dann die Bescheide versenden. Klappt dieser ehrgeizige Plan der Regierung?

10.12.2015

Amnesty International hat vor einer „humanitären Katastrohe“ für 12 000 syrische Flüchtlinge an der Grenze zu Jordanien gewarnt.

09.12.2015
Anzeige