Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Flüchtlingspolitik der Bundesregierung erhält schlechte Noten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Flüchtlingspolitik der Bundesregierung erhält schlechte Noten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 04.02.2016
Anzeige
Köln

Die Deutschen stellen der Flüchtlingspolitik der Regierung ein vernichtendes Zeugnis aus. 81 Prozent der Befragten finden, die Bundesregierung habe die Situation nicht im Griff. Dies zeigt eine Umfrage des ARD-„Deutschlandtrends“. Die Zustimmung zu Kanzlerin Angela Merkel sackt demnach dramatisch ab. Sie verliert 12 Punkte auf 46 Prozent und kommt damit auf den schlechtesten Wert seit August 2011. Dennoch ist die Akzeptanz einiger Fluchtgründe weiter hoch: 94 Prozent finden die Aufnahme von Flüchtlingen richtig, die vor Kriegen geflohen sind.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kubas Ex-Machthaber Fidel Castro soll trotz seines Alters Delegierter beim Kongress der Kommunistischen Partei werden.

04.02.2016

Überschattet vom Aussetzen der Friedensgespräche in Genf will die Weltgemeinschaft in London Milliarden für die Opfer des syrischen Bürgerkriegs einsammeln.

04.02.2016

Das Schiff „Aquarius“, das im Mittelmeer bei der Rettung von Flüchtlingen aus Seenot helfen will, legt heute in Bremerhaven ab.

04.02.2016
Anzeige