Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Flüchtlingszahlen steigen - Griechenland plant neue Unterkünfte
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Flüchtlingszahlen steigen - Griechenland plant neue Unterkünfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 21.08.2016
Anzeige
Athen

Die Zahl der Flüchtlinge, die an den griechischen Inseln ankommen, steigt wieder. Seit dem Putschversuch in der Türkei haben sich die Neuankünfte mehr als verdoppelt: Setzten in den ersten zwei Juliwochen mehr als 600 Flüchtlinge über, waren es in den ersten zwei Augustwochen über 1200 Menschen. Im Vergleich zum Jahresbeginn, als zwischenzeitlich mehrere tausend Menschen täglich übersetzten, sind die Zahlen aber gering. Trotzdem will Athen im ganzen Land weitere Unterkünfte für die Migranten schaffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rodrigo Duterte gilt als harter Knochen. Schon bevor er Präsident der Philippinen wurde, stand er im Ruf, Todesschwadronen gegen Kriminelle zu fördern. Auf Kritik reagiert er jetzt ungewöhnlich heftig.

21.08.2016

Für die Zeit nach der Bundestagswahl 2017 bringt der linke Flügel der SPD-Bundestagsfraktion die Bildung einer sozialdemokratisch geführten Minderheitsregierung ins Gespräch.

21.08.2016

Die Städte und Gemeinden weisen den Vorwurf einer schlechten Zahlungsmoral zurück.

21.08.2016
Anzeige