Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Flüchtlingszustrom nach Griechenland weiterhin niedrig
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Flüchtlingszustrom nach Griechenland weiterhin niedrig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 17.04.2016
Anzeige
Athen

Lediglich 30 Flüchtlinge und Migranten haben innerhalb von 24 Stunden bis zum Morgen von der türkischen Κüste aus nach Griechenland übergesetzt. Das teilte der griechische Stab für die Flüchtlingskrise in Athen mit. Demnach kamen auf der Ägäis-Insel Kos 18 Menschen an, weitere drei erreichten Chios und neun Menschen die Insel Samos. Seit Inkrafttreten des Flüchtlingspakts zwischen Brüssel und Ankara können Flüchtlinge und Migranten, die von der Türkei nach Griechenland übersetzen, in die Türkei zurückgeschickt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundespräsident Joachim Gauck hat den ehemaligen Außenminister Hans-Dietrich Genscher als einen „deutschen Patrioten und überzeugten Europäer“ gewürdigt.

17.04.2016

Im ehemaligen Plenarsaal des Bundestags in Bonn hat der Staatsakt für den früheren Außenminister Hans-Dietrich Genscher begonnen. Der FDP-Politiker war am 31. März im Alter von 89 Jahren gestorben.

17.04.2016

Die Union sinkt in der Wählergunst und liegt nach einer Emnid-Umfrage bei nur noch 33 Prozent.

17.04.2016
Anzeige