Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Flugverbot für die Kanzlerin
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Flugverbot für die Kanzlerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 12.08.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Minister müssen vorläufig auf die VIP-Hubschrauber der Bundeswehr als Transportmittel verzichten. Wegen einer dringenden Sicherheitswarnung der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) habe die Luftwaffe für ihre drei Hubschrauber des Typs Cougar umfangreiche Wartungsregeln angeordnet, schreibt „Der Spiegel“.

Weil ein normaler Flugbetrieb deshalb nicht möglich sei, habe man entschieden, die Helikopter bis auf weiteres nicht einzusetzen.

Bereits im Sommer 2016 hatte die Luftwaffe ein vorübergehendes Flugverbot für ihre Cougar-Helikopter angeordnet. Hintergrund damals war ein Flugverbot für die baugleiche zivile Version des Cougar durch die EASA nach einem Absturz in Norwegen, bei dem 13 Menschen ums Leben kamen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Chancen und Risiken der Bürgerversicherung – Studie: Staat könnte Milliarden sparen.

12.08.2017

US-Präsident bringt jetzt auch gegen Venezuela militärische Optionen ins Spiel.

12.08.2017

Rom (dpa) - Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen verzichtet bis auf weiteres auf Rettungseinsätze im Mittelmeer.

12.08.2017
Anzeige