Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Förderung „dopingverseuchter“ Sportarten in Frage gestellt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Förderung „dopingverseuchter“ Sportarten in Frage gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 29.09.2016
Anzeige
Berlin

Bundesinnenminister Thomas de Maizière will eine künftige Spitzensport-Förderung mit der Doping-Problematik verknüpfen. Wenn eine Sportart strukturell dopingverseucht sei, habe er Zweifel, ob man man diese Sportart mit Steuergeldern fördern sollte, sagte der CDU-Politiker in einem Interview der „Süddeutschen Zeitung“. Der gestern in Berlin vorgestellte Entwurf zur Reform der Spitzensportförderung sieht unter anderem vor, dass insbesondere Sportler und Disziplinen mit großen Medaillenchancen zukünftig stärker unterstützt werden sollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das umstrittene französische Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass wird nach den Worten des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann endgültig abgeschaltet.

29.09.2016

Unionsfraktionschef Volker Kauder will bei der Bundespräsidentenwahl ein möglichst breites Bündnis hinter einem Kandidaten versammeln.

29.09.2016

Die Welt zollt Respekt: Zehntausende kommen zum aufgebahrten Sarg von Ex-Präsident Schimon Peres nach Jerusalem. Auch Barack Obama und Joachim Gauck werden Abschied von dem Friedensstifter nehmen.

29.09.2016
Anzeige