Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Fortsetzung der Koalitionsverhandlungen in sieben Arbeitsgruppen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Fortsetzung der Koalitionsverhandlungen in sieben Arbeitsgruppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 29.10.2013
Berlin

Die Verhandlungen von Union und SPD über eine große Koalition werden heute auf breiter Front fortgesetzt. In Berlin kommen insgesamt sieben Arbeitsgruppen und zwei Unterarbeitsgruppen erstmals zusammen. Greifbare Ergebnisse sind nicht zu erwarten. Die Unterhändler dürften sich zunächst über die nächsten Sitzungstermine verständigen und einen Fahrplan aufstellen, wann welche Themen aufgerufen werden. Das große Streitthema, der gesetzliche Mindestlohn, dürfte noch nicht zur Sprache kommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brasiliens Regierung hat die Produktion von Impfstoffen gegen Masern und Röteln zu Billigpreisen angekündigt.

29.10.2013

Die NSA-Abhöraffäre brodelt weiter. Ein Ausschuss soll Aufklärung bringen. Aber ohne Hilfe der USA geht wenig.

29.10.2013

Nach der Empörung über die umfassende Spionage des Geheimdienstes NSA hat der Geheimdienstausschuss im US-Senat eine Untersuchung angekündigt.

29.10.2013