Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Frankreich in zweite Wahlrunde gestartet - Spannung um Front National
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Frankreich in zweite Wahlrunde gestartet - Spannung um Front National
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 13.12.2015
Anzeige
Paris

In Frankreich haben die Wahllokale für die zweite Runde der Regionalwahlen geöffnet. Mit Spannung wird das Abschneiden der Front National erwartet. Nach den Erfolgen vor einer Woche waren die Rechtsextremen in Umfragen zuletzt noch immer stark, lagen aber in keiner Region mehr an der Spitze. Die Regionalwahlen sind die letzte landesweite Entscheidung vor der Präsidentschaftswahl 2017. Vor einer Woche war die FN in sechs Regionen vorn und erzielte mit landesweit 27,7 Prozent ihr bisher bestes Ergebnis.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem CDU-Parteitag in Karlsruhe hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt die Schwesterpartei zu einem Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik aufgefordert.

14.12.2015

Vor dem CDU-Parteitag in Karlsruhe hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt von der Schwesterpartei einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik gefordert.

13.12.2015

Jugendliche haben in Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern Steine auf eine Flüchtlingsunterkunft geworfen. Dabei gingen zwei Scheiben zu Bruch, wie die Polizei in Rostock mitteilte.

13.12.2015
Anzeige