Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Frankreich räumt den „Dschungel von Calais“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Frankreich räumt den „Dschungel von Calais“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:22 24.10.2016
Anzeige
Calais

Mit einem beispiellosen Kraftakt räumt Frankreich von heute an das große Flüchtlingslager in Calais. Vom „Dschungel“ genannten Lager aus sollen die Migranten zu Aufnahmezentren in ganz Frankreich gebracht werden. Viele der etwa 6500 Bewohner der Zelt- und Hüttenstadt wehren sich - sie sind auf dem Weg nach Großbritannien in der nordfranzösischen Hafenstadt am Ärmelkanal gestrandet. Die Räumung soll etwa eine Woche lang dauern, im Einsatz sind rund 1250 Polizisten. In der Nacht kam es erneut zu Zusammenstößen zwischen Migranten und Sicherheitskräften.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem tödlichen Sprung eines Flüchtlings aus dem fünften Stock eines Hauses im thüringischen Schmölln setzt die Polizei ihre Ermittlungen zu den Umständen fort.

24.10.2016

Knapp zwei Wochen vor dem CSU-Parteitag kommen die Spitzengremien der CDU heute zu ihren Routine-Beratungen mit Parteichefin Angela Merkel zusammen.

24.10.2016

Die Zeit schwindet, der Widerstand der belgischen Region Wallonie droht den EU-Handelspakt mit Kanada zu torpedieren.

24.10.2016
Anzeige