Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Französische Regierung weist Kritik an Überwachungsprogramm zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Französische Regierung weist Kritik an Überwachungsprogramm zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 05.07.2013
Paris

Die französische Regierung hat Kritik an ihren Geheimdienstprogrammen zur Überwachung der elektronischen Kommunikation zurückgewiesen. Alle Aktivitäten in diesem Bereich würden durch ein entsprechendes Gesetz geregelt, sagte ein Sprecher in Paris. Dieses sehe vor, dass Premierminister Jean-Marc Ayrault allen Überwachungsmaßnahmen zustimmen müsse. Die Tageszeitung „Le Monde“ hatte zuvor berichtet, in Frankreich gebe es ein riesiges illegales „Big Brother“-Programm.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Beitragssatz zur Rentenversicherung sinkt Anfang 2014 voraussichtlich von 18,9 auf 18,4 Prozent - und damit stärker als bisher angenommen. Dieses Beitragsniveau soll dann bis Ende 2017 gelten.

29.04.2014

In der letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Bundesrat ein Mammutprogramm hinter sich gebracht.

05.07.2013

Rom (dpa) - Zwei Päpste werden Heilige: Der 2005 gestorbene Johannes Paul II. wird gemeinsam mit Johannes XXIII. noch in diesem Jahr heiliggesprochen.

29.04.2014