Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Französischer Verfassungsrat stoppt umstrittene Reichensteuer
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Französischer Verfassungsrat stoppt umstrittene Reichensteuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 29.12.2012
Anzeige
Paris

So beziehe sich die geplante Steuer auf Einzelpersonen statt auf den gesamten Haushalt. Die sozialistische Regierung kündigte umgehend Nachbesserungen an. Von 2013 an sollten in Frankreich Einkommen von mehr als einer Million Euro jährlich mit 75 Prozent besteuert werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Der „Professore“ will weitermachen: Italiens scheidender Ministerpräsident Mario Monti strebt an der Spitze eines Bündnisses der Mitte bei der vorgezogenen Parlamentswahl im Februar das Amt des Regierungschefs an.

30.12.2012

Die Linkspartei will den Bundesrechnungshof die Millionen-Zahlung des Finanzministeriums an eine Anwalts-Großkanzlei überprüfen lassen.Das Finanzressort hatte nach einer gerichtlichen Anweisung bekanntgegeben, dass in der Ministerzeit des heutigen SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück an die Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer für Gesetzesarbeit insgesamt 1,8 Millionen Euro geflossen waren.

29.12.2012

Rom (dpa) - Mario Monti will weitermachen: Als Chef einer Zentrumskoalition will der zurückgetretene Ministerpräsident seine Reformpolitik fortsetzen und Italien aus der Schuldenkrise führen.

29.12.2012
Anzeige