Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Frauenanteil in der Bundesregierung wächst kaum
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Frauenanteil in der Bundesregierung wächst kaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 16.04.2018
Anzeige
Berlin

Der Anteil an Frauen in Top-Posten der Bundesregierung ist im Vergleich zur vergangenen Legislaturperiode kaum gewachsen. Anfang 2014 waren rund 26 Prozent der Bundesminister, Staatsminister, Staatssekretäre und Abteilungsleiter Frauen - vier Jahre später sind rund 29 Prozent weiblich. Das geht aus Antworten der Bundesregierung auf Anfragen der Grünen im Bundestag hervor, die der dpa vorliegen. Insgesamt liegt das Verhältnis - ohne Kanzlerin - bei 144 Männern zu 50 Frauen für das Jahr 2014. In der neuen Bundesregierung waren es Ende März 139 Männer und 57 Frauen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sind sich Paris und Washington uneins über die weitere Strategie in Syrien? Frankreichs Präsident Macron will Trump überzeugt haben, US-Truppen nicht abzuziehen. Aus dem Weißen Haus kommen nun aber andere Töne.

16.04.2018

Ein Bild der Mannschaft von Innenminister Horst Seehofer sorgte kürzlich für Ärger. Schaut man genauer hin, wird klar: Auch insgesamt kommt die Bundesregierung kaum voran, was Frauen in Führungspositionen angeht. Dabei hat sie eigentlich ein klares Ziel.

16.04.2018

Der seit Jahrzehnten regierende Spitzenpolitiker hat es noch einmal geschafft. Doch trotz des Wahlsiegs sitzt ihm die Opposition im Nacken. Die schaut schon auf die Kommunalwahl in der Hauptstadt.

16.04.2018
Anzeige