Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Fregatte zum Einsatz gegen Schleusernetzwerke ausgelaufen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Fregatte zum Einsatz gegen Schleusernetzwerke ausgelaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 07.08.2017
Anzeige
Wilhelmshaven

Die Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“ ist in Wilhelmshaven zu ihrem Einsatz gegen Schleuser im Mittelmeer ausgelaufen. Das Schiff soll entsprechende Netzwerke im Mittelmeer bekämpfen und außerdem Flüchtlinge aus Seenot retten. Die Besatzung wird fast sechs Monate auf See bleiben. Deutschland beteiligt sich seit Juni 2015 an der EU-Operation „Sophia“ im Mittelmeer, bei der europäische Streitkräfte im zentralen Mittelmeer im Einsatz sind, um den Menschenschmuggel aus Libyen zu bekämpfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil Alt-Bundespräsident Wulff als Prokurist arbeiten soll, wird über die Höhe seines Ehrensolds diskutiert. Eine Reform der Vorschriften dürfte aber - wenn überhaupt - erst der nächste Bundestag angehen.

07.08.2017

Wegen der Regierungskrise, ausgelöst von einer übergelaufenen Abgeordneten, wählen die Niedersachsen früher als geplant einen neuen Landtag. Parallel zur Bundestagswahl im September klappt es allerdings nicht. Die Wähler müssen im Oktober noch mal an die Urne.

07.08.2017

Die britische Regierung scheint weiterhin uneins, wie es in Sachen Brexit weitergehen soll. Jüngster Streitpunkt: Die Abschlussrechnung mit Brüssel. Der deutsche EU-Kommissar Oettinger pocht auf Londons finanzielle Verpflichtungen.

07.08.2017
Anzeige