Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Freiwillige Ausreise: 87 Prozent kehren auf Balkan zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Freiwillige Ausreise: 87 Prozent kehren auf Balkan zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:36 10.02.2016
Flüchtlinge an der griechisch-mazedonischen Grenze bei Gevgelija. Quelle: Georgi Licovski/archiv
Anzeige
Berlin

Im vergangenen Jahr haben 37 220 ausreisepflichtige Ausländer freiwillig die Bundesrepublik verlassen.

87 Prozent von ihnen (32 494) seien Bürger der Westbalkanstaaten gewesen, berichtet die „Welt“ unter Berufung auf eine Aufstellung des Bundesinnenministeriums. Auch unter den Abgeschobenen bildeten diese Staatsbürger die größte Gruppe, wie Zahlen aus einzelnen Bundesländern belegten.

Die Bundesregierung hatte vergangenes Jahr drei weitere Balkanstaaten - Albanien, Kosovo und Montenegro - als „sichere Herkunftsländer“ eingestuft, so dass Asylbewerber von dort schneller in ihre Heimat zurückgeschickt werden können. Die Zahl der Asylsuchenden vom Balkan ist inzwischen stark gesunken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit seiner Kritik an den gerade erst beschlossenen Asylverschärfungen irritierte der SPD-Chef den Koalitionspartner schwer. Jetzt schickt Gabriel eine neue Botschaft hinterher.

09.02.2016

Mit der Vorwahl im Bundesstaat New Hampshire geht in den USA das Rennen um die Präsidentschaftskandidaten von Demokraten und Republikanern weiter.

09.02.2016

Immer mehr Menschen in Deutschland besorgen sich einen kleinen Waffenschein zum Tragen von Schreckschusspistolen oder Pfefferspray.

09.02.2016
Anzeige