Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Friedrich sieht neues Waffenregister als „Sicherheitsgewinn“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Friedrich sieht neues Waffenregister als „Sicherheitsgewinn“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 19.11.2012
Berlin

Das neue bundesweite Waffenregister geht wie geplant am 1. Januar 2013 an den Start. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat das Projekt heute in Berlin vorgestellt. Er glaube an einen erheblichen Sicherheitsgewinn, sagte Friedrich. Bundestag und Bundesrat haben schon zugestimmt. Das Register ist eine Konsequenz aus Amokläufen an Schulen - etwa in Erfurt oder Winnenden. Bisher sind Daten über genehmigungspflichtige Waffen bei 551 Behörden gespeichert, die aber nicht miteinander vernetzt sind.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Simbabwes Präsident Robert Mugabe will sein Land auch nach 32 Jahren an der Macht weiter dominieren. Der 88-Jährige wird von seiner Partei Zanu-PF wieder als Spitzenkandidat nominiert werden.

19.11.2012

Bei einem umjubelten Besuch in dem jahrzehntelang von Militärs beherrschten Birma hat US-Präsident Barack Obama die Regierung zu weiteren demokratischen Reformen ermuntert.

20.11.2012

Der zweite Transport von plutoniumhaltigen Brennelementen innerhalb von zwei Monaten ist in der Nacht zum Montag im Atomkraftwerk Grohnde bei Hameln eingetroffen.

20.11.2012