Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Frontex sieht Flüchtlingsabkommen mit der Türkei in Gefahr
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Frontex sieht Flüchtlingsabkommen mit der Türkei in Gefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 08.04.2017
Anzeige
Berlin

Die EU-Grenzschutzagentur Frontex sieht das Flüchtlingsabkommen der EU mit der Türkei durch innere Vorgänge in dem Land in Gefahr. Seit dem versuchten Putsch im Juli 2016 würden der türkische Sicherheitsapparat sowie die Küstenwache auf den Prüfstand gestellt. So heißt es in einer internen Bewertung, die der „Welt am Sonntag“ vorliegt. „Die resultierenden Zerrüttungen könnten die Fähigkeit der türkischen Behörden zur Einhaltung des Abkommens beeinflussen. Das wirft Fragen mit Bezug auf die Zukunftsfähigkeit der Vereinbarung auf“, zitiert das Blatt aus der Frontex-Analyse.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und seine EU-Kollegen beraten heute bei einem Treffen auf Malta, wie sie private Investitionen in Nordafrika voranbringen könnten.

08.04.2017

AfD-Vize Alexander Gauland hat seinen Verzicht auf eine Spitzenposten im Bundestagswahlkampf angekündigt.

08.04.2017

Der Raketenangriff der USA ist noch keine neue Syrien-Politik. Aber es könnte, mit viel Glück und gutem Willen, eine daraus werden. Ein Kommentar von Matthias Koch.

07.04.2017
Anzeige