Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Früherer Bundestagspräsident Jenninger gestorben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Früherer Bundestagspräsident Jenninger gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 06.01.2018
Berlin

Der frühere Bundestagspräsident Philipp Jenninger ist tot. Er starb im Alter von 85 Jahren. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble erklärte, Jenninger habe die deutsche Politik über viele Jahre in herausgehobenen Positionen maßgeblich mitbestimmt. Er habe ihn „als einen leidenschaftlichen Abgeordneten erlebt und ihn als überzeugten Demokraten sehr geschätzt“. Jenninger gehörte dem Bundestag von 1969 bis 1990 an. Von 1984 bis 1988 war er dessen Präsident.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Botschaften aus Bayern sind wenig versöhnlich. Bei ihrer Winterklausur sendet die CSU-Landesgruppe allerlei Signale aus, die der SPD nicht gefallen. Ein Vorgeschmack auf die bevorstehenden Sondierungen. Und in Oberbayern ist ein umstrittener Ungar zu Besuch.

05.01.2018

Seit Tagen versetzt ein Buch Washington in hellen Aufruhr. Es beschreibt heikle Details aus dem Innenleben des Weißen Hauses. Donald Trump will das Erscheinen sogar juristisch verhindern - der Verlag zieht die Veröffentlichung nun vor.

05.01.2018

Rund 500 Tonnen giftiger Chemikalien aus Libyen sind in einer Entsorgungsanlage in der Lüneburger Heide vernichtet worden. Dabei ging es um Ausgangsstoffe für die Herstellung chemischer Waffen.

05.01.2018