Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Fünf AfD-Kandidaten in Berlin direkt gewählt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Fünf AfD-Kandidaten in Berlin direkt gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:22 19.09.2016
Anzeige
Berlin

Fünf Politiker der AfD sind bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl direkt gewählt worden. Sie waren mit Direktmandaten in den nördlichen und östlichen Bezirken Berlins erfolgreich, die teils von Plattenbauten geprägt sind. Den größten Anteil an Erststimmen von den fünf AfD-Politikern erhielt nach Angaben der Landeswahlleiterin Kandidat Gunnar Lindemann in Marzahn-Hellersdorf mit 30,6 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Berlin zeichnet sich das bundesweit erste Regierungsbündnis von SPD, Linken und Grünen unter Führung der Sozialdemokraten ab.

19.09.2016

Die SPD hat die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus trotz deutlicher Verluste gewonnen. Nach Auszählung aller Stimmen erzielte sie 21,6 Prozent.

19.09.2016

In Berlin zeichnet sich ein rot-rot-grünes Regierungsbündnis ab. Bei der Abgeordnetenhauswahl schnitten die bisherigen Partner SPD und CDU historisch schlecht ab ...

19.09.2016
Anzeige