Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Fünf Tote in der Ägäis - Küstenwache rettet Hunderte Migranten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Fünf Tote in der Ägäis - Küstenwache rettet Hunderte Migranten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 16.01.2016
Anzeige
Athen

Das Flüchtlingsdrama in der Ägäis dauert an. Vor der griechischen Insel Samos hat die griechische Küstenwache fünf Leichen entdeckt. Es handele sich offenbar um Migranten, die in den vergangenen Tagen ertrunken seien, hieß es. Hunderte andere Flüchtlinge hatten Glück: Einsatzkräfte der griechischen Küstenwache und der europäischen Grenzagentur Frontex sowie freiwillige Helfer retteten binnen 24 Stunden mehr als 260 Migranten und Flüchtlinge aus den Fluten in der Ägäis.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach acht Jahren der Annäherung an China erlebt Taiwan eine historische Wende, die zu Spannungen mit China führen könnte.

16.01.2016

Nach acht Jahren der Annäherung an China erlebt Taiwan eine Wende. Die Kandidatin der oppositionellen Fortschrittspartei, Tsai Ing-wen, gewann die Präsidentenwahl mit deutlichem Vorsprung.

16.01.2016

Im Streit über den richtigen Kurs in der Flüchtlingspolitik setzt Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel unter Druck.

16.01.2016
Anzeige